Gesangverein 1875 Geslau
 

"Mein lieber Herr Gesangsverein!"

Die Herkunft des beliebten Ausspruchs „Mein lieber Herr Gesangsverein“ entspringt nicht wie man vielleicht vermuten könnte der musikalischen Szene, sondern entfuhr dem deutschen Kaiser Wilhelm I., als er in einer öffentlichen Rede 1872 seinem treuen Dienerstab dankte. Darunter auch Wilhelms langjähriger persönlicher Hofdiener und enger Freund Karl-Heinz Gesangsverein.
Die Rede schloss mit den Worten "Auch Ihnen möchte ich ganz besonderen Dank aussprechen, mein lieber Herr Gesangsverein!"

Bis heute gilt dieser Spruch als Ausdruck großer Freude und Begeisterung.

Grüß Gott mit hellem Klang

Singstunde jeden Donnerstag um 20.00 Uhr im Vereinslokal

Gasthaus "zur Krone"  (Ettmeyer), Marktplatz 2, 91608 Geslau 

Das Vereinslokal
Das Vereinslokal

 

 

 

 

unser Chorleiter


1  

Auf den nachfolgenden Unterseiten stellen sich die einzelnen Stimmen vor.